Reitplätze & -hallen

Reitplatz mit Bewässerung von Parga

Wo Pferd und Reiter durchatmen können

Referenzbild Bewässerung Reitplatz

Gepflegte Reitplätze und Reithallen müssen regelmäßig bewässert werden. Das gewährleistet eine gute Durchfeuchtung des Reitsands, vermeidet die Staubbildung und verhilft dem Pferd zu mehr Trittsicherheit. Der Reitboden bleibt griffig, das Tier fühlt sich wohl und die Lebensdauer der stark beanspruchten Tretschicht, die direkt mit den Pferdehufen in Berührung kommt, verlängert sich um ein Vielfaches. 

Eine gut justierte Anlage sichert eine gleichmäßige Bewässerung und vermeidet die Bildung von Pfützen auf dem Platz. Auch auf diesem Spezialgebiet weist PARGA viel Erfahrung auf und kann Komplettlösungen aus einer Hand anbieten.

Auf dem Reitplatz können widerstandsfähige Getriebeversenkregner eingesetzt werden, die durch den Wasserdruck automatisch aus dem Boden fahren. Auch die oberirdische Montage auf Standrohren entlang der Umzäunung ist eine Variante. 

In der Reithalle erfolgt die Bewässerung durch Überkopf-Mikrosprüher. Eine Aufteilung der Halle in Sektionen ermöglicht einen getrennten Betrieb am Hufschlag, also dem Weg des Pferdes in der Reitbahn, und dem Mittelbereich. Dank eines speziellen Ventils wird ein Nachtropfen nach Beendigung des Bewässerungsvorgangs verhindert. Die Steuerung kann sowohl manuell als auch vollautomatisch erfolgen.

Reitstall Bewässerung Feuchthaltung Staubbindung

Referenzen

Ansprechpartner

Ing. Matthias Auer

Vertriebsleitung Agrarbewässerung
T: +43 2247 4050 205
M: +43 650 4050 700

Andreas Halbauer

Bewässerungsspezialist Geschützter Anbau
M: +43 664 548 52 59

Christoph Wenzel

Bewässerungsspezialist Ackerbau & Feldgemüse
T: +43 2247 4050 210
M: +43 664 780 95 567

David Hochmeister

Planung, Technik und Vertriebsinnendienst
T: +43 2247 4050 215

M: +43 664 532 19 24

Astrid Schöller

Administration Agrarbewässerung
T: +43 2247 4050 220