Beregnung

Wohnhausanlage

Beispiel für Park-Bewässerung - Parga

Zur Bewässerung der großen Grünflächen der Wohnhausanlage in 1220 Wien, Oleandergasse, kommen Versenkregner mit Wurfweiten von 10-12 m zum Einsatz.

Schmale Rasenstreifen werden mit versenkten Sprühern abgedeckt. Dabei steht eine große Vielfalt an Düsen zur Verfügung, die sich in Wurfbild und Wurfweite unterscheiden.

In Pflanzbeeten dienen Tropfbewässerungsrohre zur Wasserversorgung der Pflanzen. Die eingebauten Tropfelemente sind mit Membranen versehen, die für eine Druckkompensation sorgen; d.h. beim ersten und beim letzten Tropfer erfolgt die gleiche Wasserabgabemenge, auch wenn der Wasserdruck mit jedem Laufmeter abnimmt.

Durch das langsame Tropfen entstehen keine Lacken, sondern das Wasser wird vom Erdreich gut aufgenommen und verteilt sich im Wurzelbereich der Pflanze.  

Eckdaten

Bundesland:

1220 Wien, Oleandergasse

bewässerte Grünfläche:

1650 m²

Verwendete Produkte:

62 Regner/Sprüher, 2.000 lfm Tropfrohr, 14 Magnetventile 24V, zentrale Steuerung

Fertigstellung:

2018